nüscht neuet unter der sonne

… und das ist auch gut so.
Zu warm gibts für mich nicht, man kann ja immer noch weniger anziehen oder sich noch weniger bewegen. Nur ärgern darf man sich nicht, und das ist die antrengendste Übung daran. Denn das würde zu Schweiß führen.
Und zur Not gibts Rasensprenger oder kalte Duschen.
Größeren Volksansammlungen die sich anderer Leute sportliche Betätigung ansehen, komme ich ganz gut aus dem Weg.
Miene Tastatur gibt schon länger das Ä nicht mehr gerne her, jetzt fängt sie auch an, am Ü zu sparen. Bitte um Geduld.
Alles fein, unspektakulär und vielleicht etwas langweilig. Und war alles schon mal schlimmer. Ich glaub, ich leg mich wieder hin.

6 Gedanken zu „nüscht neuet unter der sonne

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>