Archiv für den Tag: 18. Mai 2006

gutes tun

heute gutes getan, und zwar mir. mit paula vor der arbeit frühstücken gegangen. wunderbar. entspannend. und sättigend.
trotzdem komisches gefühl, es fehlt was:
unser brauchtum ist es immer, wenn wir verreisen, das mit einem ausführlichen frühstück zu beginnen.
jetzt fehlt mir irgendwie der reisepart hier im büro. ostsee fühlt sich anders an.