5 jahre, 2 monate und 3 wochen

ist es her, daß ich in eben jenem Etablissement nur einen Tisch weiter saß, und mein halbblindes Date, den ich nur von ein paar mal hin-und-her-gemaile kannte, zur Tür hereinkam. Es machte auf den ersten Blick Pling, und ich konnte sein Pling ebenfalls durch den ganzen Laden hören.
Lange Zeit würde ich mich beim Anblick dieses Gesichts auf der anderen Seite des Tischs oder auf der anderen Seite des Betts glücklich fühlen.
Schon beim dritten Date hatte ich ihm ein Mix-Tape aufgenommen, und ihm wahrscheinlich den Weg in den Himmel für immer versperrt, denn darauf war unter anderem Dionne Warwicks ‘You’ll never get to heaven if you break my Heart’.
In eben jenem Etablissement saßen wir gestern nur einen Tisch und 5 Jahre, 2 Monate und 3 Wochen weiter, nachdem wir uns zusammen Brokeback Mountain angesehen haben. Aus der Beziehung ist über die Jahre nach schwarzen Zeiten eine wunderbare Freundschaft geworden, die sehr viel mehr Liebe, Respekt, Nähe und Verständnis zuläßt, als es die Beziehung jemals hätte können.

Ich kann es nur nicht glauben, daß es 5 Jahre, 2 Monate und 3 Wochen her ist, daß es bei mir das letzte Mal Pling gemacht hat, und daß der letzte Musik-Mix, den ich jemand aus Liebe aufgenommen habe, noch auf Kassette war.

14 Gedanken zu „5 jahre, 2 monate und 3 wochen

  1. OhBehave

    “Verdammt lang her, verdammt lang – verdammt lang her”

    Womit ich nicht sagen will, das ich o.g. Lied auf ne Mix-CD brennen würde. Gute “Mix-Kassetten” zusammenstellen ist ne Kunst oder Wissenschaft oder Liebe – je nachdem.
    Auf jeden Fall kann das nicht jeder. Hat dein Feund die Mix-Kassette noch?

    Antworten
  2. luckystrike

    REPLY:
    ja, aber als musiker hört er gar keine musik zuhause. hätte also gar nicht gut gehen können…
    aber jetzt hier b*a*p zu zitieren, ist wirklich seelische grausamkeit…

    Antworten
  3. OhBehave

    REPLY:
    hmmm … wie sag ich das jetzt … ? Ich hats mir schon gedacht, daß B.A.P. nicht das ist, was deine Ohren zum Flattern bringt … aber hätt ichs nicht geschrieben, hätt ich dich in ne “Schublande” gesteckt ;-) … auch nicht gut.

    Antworten
  4. luckystrike

    REPLY:
    ich hab nix gegen schubladen, da komme ich in der regel selber ganz gut raus, weilman kann sich ja auch querstellen, so daß sie nicht zugeht :-)
    nur w.n. von dieser altmännertruppe hasse ich persönlich, weil er herrn glam und mich mal persönlich aus ner vip-party entfernen ließ, wo es doch sehr viel anstrengung gekostet hat, da erstmal reinzukommen. na gut, es kann auch sein, daß wir ihn vorher ein wenig beleidigt haben…

    Antworten
  5. OhBehave

    REPLY:
    jetzt muß ich natürlich nach der Art der Beleidigung fragen :-) … kann man das veröffentlichen? … und überhaupt: VIP-Party … I’m deeply impressed!

    Antworten
  6. OhBehave

    REPLY:
    Das ist ja mal definitiv ein Grund für ne Party, wenn man als Flasche endlich erwachsen geworden ist! … und da habt ihr w.n. dazu gratuliert, daß er jetzt Abends nicht mehr so oft zum Kasten laufen muss? oder wie?

    Antworten
  7. luckystrike

    REPLY:
    nun ja wir haben an ihm vorbbeiblickend gefragt, ob er sinead oder marianne f. gesehen hätte… er war jedenfalls beleidigt.

    aber ein bissel ärgert mich jetzt schon, daß hier überhaupt über das aas geschrieben wird. der anlaß dieser geschichte war ja schließlich 5 jahre 2 monate 3 wochen. oder ist das zu schrecklich um drüber zu sprechen?

    Antworten
  8. saintphalle

    5 Jahre, 2 Monate und 3 Wochen sind wirklich eine lange Zeit ohne ein einziges Pling. Sehr, sehr lang. (Ich vermeide es, mit weiteren Zitaten in weitere Fettnäpfchen zu treten.)

    Antworten
  9. arboretum

    REPLY:
    Tja, wohin, wohin nur sind sie entschwunden, die Jahre und die Plings?
    Bei mir ist es sogar noch ein paar Monate länger her, dass ich mich verliebte. Rettungslos.

    Antworten

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>